Über mich

Filme zu drehen fasziniert mich, seit ich Teenager bin. Nach dem Studium galt mein besonderes Interesse zunächst China, Tibet und dann Indien. Nach meiner Erfahrung gestaltete es sich schwierig, einen neutralen oder gar positiven Film über China im deutschen Fernsehen unterzubringen, auch wenn beim Sender zunächst großes Interesse am Thema bestand. Unsere Doku „China’s Young Athletes“ etwa landete aus meiner Sicht deshalb 2008 bei Phoenix in Hongkong. Ich befasste mich zunehmend mit der Frage, wie unabhängige Berichterstattung, Film- und Videoproduktion in unserer Zeit aussehen kann.

Heute produzieren wir Filme für YouTube und DVD und unterstützen mit unserer Arbeit zukunftsweisende Projekte.

– 2009 Studium Ethnologie, Nordamerikastudien, Allg. und Vgl. Literaturwissenschaft (Magister), FU Berlin
– Seit 2004 Autorin, Produktion und Regie diverser Filme

DVDs:

„Tantrischer Buddhismus und das tägliche Leben in Tibet“

Im anderen Jetzt“ für den Musiker Anjel Ferry

„Eine neue Liebeskultur“ über die Begegnung von Mann und Frau

„Politik einer neuen Zeit“ über die Partei Die Violetten

– Seit 1999 Autorin verschiedener Artikel für Zeitungen und Zeitschriften
– Seit 2010 Workshops und Abendgruppen zu den Themen Meditation, Authentizität und Kontakt
– Seit 2014 Auftritte als Singer- Songwriterin
– 2013 und 2014 Mit-Initiatorin Forum neues Miteinander in Alpirsbach